kostenloser Versand!
Zahlung auf Rechnung!
30 Tage Rückgaberecht!
Telefon 071 511 40 20

Was ist ein OLED-TV?

Was ist ein OLED-TV?

Eine organische Leuchtdiode (OLED oder Organic LED), auch als organische EL-Diode (Organic Electroluminescent) bekannt, ist eine Leuchtdiode (LED), bei der die emittierende Elektrolumineszenzschicht ein Film aus einer organischen Verbindung ist, die Licht emittiert Reaktion auf einen elektrischen Strom. Diese organische Schicht befindet sich zwischen zwei Elektroden; Typischerweise ist mindestens eine dieser Elektroden transparent. OLEDs werden verwendet, um digitale Anzeigen in Geräten wie Fernsehbildschirmen, Computermonitoren, tragbaren Systemen wie Smartphones, Handheld-Spielekonsolen und PDAs zu erstellen. Ein wichtiges Forschungsgebiet ist die Entwicklung von weißen OLED-Geräten für den Einsatz in Festkörperbeleuchtungsanwendungen.

Es gibt zwei Hauptfamilien von OLED: die auf kleinen Molekülen basierenden und die auf Polymeren basierenden. Durch die Zugabe mobiler Ionen zu einer OLED entsteht eine lichtemittierende elektrochemische Zelle (LEC), deren Funktionsweise sich geringfügig unterscheidet. Ein OLED-Display kann mit einem Passivmatrix- (PMOLED) oder Aktivmatrix- (AMOLED) Steuerschema angesteuert werden. In dem PMOLED-Schema wird jede Zeile (und Zeile) in der Anzeige nacheinander gesteuert, während die AMOLED-Steuerung eine Dünnfilmtransistor-Rückwandplatine verwendet, um direkt auf jedes einzelne Pixel zuzugreifen und es zu aktivieren oder zu deaktivieren, was eine höhere Auflösung und eine höhere Auflösung ermöglicht Displaygrößen.

Ein OLED-Display funktioniert ohne Hintergrundbeleuchtung, da es sichtbares Licht abgibt. Daher kann es tiefe Schwarzwerte anzeigen und dünner und heller als ein Flüssigkristalldisplay (LCD) sein. Bei schlechten Umgebungslichtverhältnissen (z. B. Dunkelkammer) kann ein OLED-Bildschirm ein höheres Kontrastverhältnis als ein LCD erzielen, unabhängig davon, ob auf dem LCD Kaltkathoden-Leuchtstofflampen oder eine LED-Hintergrundbeleuchtung verwendet werden. OLED-Displays werden ähnlich wie LCDs hergestellt.

OLED arbeiten

Eine typische OLED besteht aus einer Schicht organischer Materialien, die sich zwischen zwei Elektroden, der Anode und der Kathode, befinden und alle auf einem Substrat abgeschieden sind. Die organischen Moleküle sind infolge der durch Konjugation über einen Teil oder das gesamte Molekül verursachten Delokalisierung von pi-Elektronen elektrisch leitend. Diese Materialien weisen Leitfähigkeitsniveaus auf, die von Isolatoren bis zu Leitern reichen, und werden daher als organische Halbleiter betrachtet. Die am höchsten besetzten und am niedrigsten unbesetzten Molekülorbitale (HOMO und LUMO) organischer Halbleiter sind analog zu den Valenz- und Leitungsbändern anorganischer Halbleiter.

Ursprünglich bestanden die basischsten Polymer-OLEDs aus einer einzigen organischen Schicht. Ein Beispiel war die erste lichtemittierende Vorrichtung, die von J. H. Burroughes et al. was eine einzelne Schicht aus Poly (p-phenylenvinylen) beinhaltete.

Vorteile

Der unterschiedliche Herstellungsprozess von OLEDs hat mehrere Vorteile gegenüber Flachbildschirmen mit LCD-Technologie.

Niedrigere Kosten in der Zukunft

OLEDs können mit einem Tintenstrahldrucker oder sogar durch Siebdruck auf jedes geeignete Substrat gedruckt werden [90], wodurch sie theoretisch billiger in der Herstellung sind als LCD- oder Plasmadisplays. Die Herstellung des OLED-Substrats ist jedoch derzeit [wann?] Teurer als ein TFT-LCD. Roll-to-Roll-Aufdampfverfahren für organische Vorrichtungen ermöglichen die Massenproduktion von Tausenden von Vorrichtungen pro Minute zu minimalen Kosten; Diese Technik führt jedoch auch zu Problemen: Geräte mit mehreren Schichten können aufgrund der Registrierung schwierig herzustellen sein - die verschiedenen gedruckten Schichten werden mit der erforderlichen Genauigkeit aneinandergereiht.

Leichte und flexible Kunststoffsubstrate

OLED-Displays können auf flexiblen Kunststoffsubstraten hergestellt werden, was die Herstellung flexibler organischer Leuchtdioden für andere neue Anwendungen ermöglicht, beispielsweise in Textilien oder Bekleidung eingebettete Roll-Up-Displays. Wenn ein Substrat wie Polyethylenterephthalat (PET) verwendet werden kann, können die Anzeigen kostengünstig hergestellt werden. Darüber hinaus sind Kunststoffsubstrate im Gegensatz zu den in LCD-Geräten verwendeten Glasdisplays bruchsicher.

Bessere Bildqualität

OLED-TV-1

OLEDs ermöglichen ein größeres Kontrastverhältnis und einen größeren Betrachtungswinkel als LCDs, da OLED-Pixel direkt Licht emittieren. Dies sorgt auch für einen tieferen Schwarzwert, da ein schwarzes OLED-Display kein Licht abgibt. Darüber hinaus erscheinen OLED-Pixelfarben korrekt und unverschoben, selbst wenn sich der Betrachtungswinkel der Normalen um 90 ° nähert.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Was ist eine Festplatte?

Was ist eine Festplatte? Die Festplatte oder das Festplattenlaufwerk ist ein elektromechanisches... [mehr]

Was ist Network-Attached Storage / NAS?

Network Attached Storage (NAS) ist ein Computerdatenspeicherserver auf Dateiebene (im Gegensatz... [mehr]

Was ist eine CPU-Prozessor?

Eine Zentraleinheit (CPU), auch Zentralprozessor oder Hauptprozessor genannt, ist die... [mehr]

Was sind gesättigte Fettsäuren?

Aus chemischer Sicht sind gesättigte Fette einfach Fettmoleküle, die keine Doppelbindungen... [mehr]

Was ist eine Wasserkühlung?

Wasserkühlung ist eine Methode zur Wärmeabfuhr von Bauteilen und Industrieanlagen. Wasser kann... [mehr]

Was ist ein Motherboard?

Eine Hauptplatine (manchmal auch als Hauptplatine, Hauptplatine, Systemplatine, Basisplatine,... [mehr]

Was ist der...

Ein Netzwerkschnittstellen-Controller (NIC, auch als Netzwerkkarte, Netzwerkadapter, LAN-Adapter... [mehr]

Was ist ein Computergehäuse?

Eine ATX-Desktop-Hülle, deren Rückseite der Kamera am nächsten liegt. Das Motherboard wird flach... [mehr]

Was ist Blu-Ray?

Blu-ray oder Blu-ray Disc (BD) ist ein digitales optisches Datenspeicherformat. Es wurde... [mehr]

Was ist der USB-Hub?

Ein USB-Hub mit vier Anschlüssen und "langem Kabel" und "externer Box" USB-Hub mit vier... [mehr]

Was ist eine externe Soundkarte?

Eine externe Soundkarte ist ein unglaublich nützliches Gerät für Computer und Büros. Dank... [mehr]

Was ist ein Arbeitsspeicher (RAM)?

Arbeitsspeicher (RAM) ist eine Art Datenspeicher, der in Computern verwendet wird, die sich im... [mehr]

Was ist eine Server-Festplatte?

Die Festplatte, die auf dem Server verwendet wird, ist die Serverfestplatte. Wenn wir sagen, dass... [mehr]

Was ist ein Stromversorger?

Ein einfaches Universal-Tischnetzteil, das in elektronischen Labors verwendet wird. Der... [mehr]

Was ist eine Servertauchkühlung?

Die Immersionskühlung ist eine IT-Kühlpraxis, bei der IT-Komponenten und andere Elektronik,... [mehr]

Was ist ein WLAN-Stick?

WLAN Stick funktioniert mit jedem WLAN-Router und verbindet Computer und Notebooks mit... [mehr]

Was ist eine Serverbasierte SSD?

Eine serverbasierte SSD ist ein Solid-State-Laufwerk, das möglicherweise in einem PCI... [mehr]

Was ist ein LED-Fernseher?

Ein LCD-Flachbildfernseher, der anstelle der früheren Kaltkathoden-Leuchtstofflampen (siehe CCFL)... [mehr]

Was ist der WLAN-Repeater?

Ein Wi-Fi-Repeater oder -Extender wird verwendet, um den Abdeckungsbereich Ihres Wi-Fi-Netzwerks... [mehr]

Was sind die Serverprozessoren?

Ein Serverprozessor (CPU) ist eine der Hauptkomponenten eines Servers, in der alle Berechnungen... [mehr]