kostenloser Versand!
Zahlung auf Rechnung!
30 Tage Rückgaberecht!
Telefon 071 511 40 20

Was ist Tintenstrahldruck?

Was ist Tintenstrahldruck?

Der Tintenstrahldruck ist eine Art Computerdruck, bei dem ein digitales Bild wiederhergestellt wird, indem Tintentröpfchen auf Papier und Kunststoffsubstrate geschleudert werden. Tintenstrahldrucker sind der am häufigsten verwendete Druckertyp und reichen von kleinen preiswerten Verbrauchermodellen bis zu teuren professionellen Geräten. Das Konzept des Tintenstrahldrucks entstand im 20. Jahrhundert, und die Technologie wurde in den frühen 1950er Jahren erstmals umfassend entwickelt. Ab den späten 1970er-Jahren wurden Tintenstrahldrucker entwickelt, die von Computern erzeugte digitale Bilder reproduzieren konnten, hauptsächlich von Epson, Hewlett-Packard (HP) und Canon. Auf dem weltweiten Verbrauchermarkt machen vier Hersteller den größten Teil des Umsatzes mit Tintenstrahldruckern aus: Canon, HP, Epson und Brother.

Wie haben Tintenstrahldrucker funktioniert?

Egal, wo Sie diesen Artikel lesen, Sie haben höchstwahrscheinlich einen Drucker in der Nähe. Und es besteht eine sehr gute Chance, dass es sich um einen Tintenstrahldrucker handelt. Seit ihrer Einführung in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre sind Tintenstrahldrucker immer beliebter und leistungsfähiger geworden, während der Preis erheblich gesunken ist. Ein Tintenstrahldrucker ist ein Drucker, der extrem kleine Tintentröpfchen auf Papier platziert, um ein Bild zu erstellen. Wenn Sie sich jemals ein Stück Papier ansehen, das aus einem Tintenstrahldrucker stammt, wissen Sie: Die Punkte sind extrem klein (normalerweise zwischen 50 und 60 Mikrometer Durchmesser), so klein, dass sie kleiner sind als der Durchmesser eines Menschen Haare (70 µm)! Die Punkte werden mit Auflösungen von bis zu 1440 x 720 Punkten pro Zoll (dpi) sehr genau positioniert.

Aufprall versus Nichtaufprall

Es stehen mehrere wichtige Druckertechnologien zur Verfügung. Diese Technologien können in zwei Hauptkategorien mit jeweils mehreren Typen unterteilt werden: Auswirkung - Diese Drucker verfügen über einen Mechanismus, der das Papier berührt, um ein Bild zu erstellen.

Es gibt zwei Hauptschlagtechnologien: Nadeldrucker verwenden eine Reihe kleiner Stifte, um ein mit Tinte beschichtetes Farbband zu treffen, wodurch die Tinte am Aufschlagpunkt auf das Papier übertragen wird. Zeichendrucker sind im Grunde genommen computergesteuerte Schreibmaschinen. Sie haben eine Kugel oder eine Reihe von Balken mit tatsächlichen Zeichen (Buchstaben und Zahlen) auf der Oberfläche geprägt. Das entsprechende Zeichen wird gegen das Farbband gedrückt und überträgt das Bild des Zeichens auf das Papier. Zeichendrucker sind für Basistexte schnell und scharf, für andere Anwendungen jedoch nur in sehr begrenztem Umfang.

Keine Auswirkung - Diese Drucker berühren das Papier beim Erstellen eines Bildes nicht. Tintenstrahldrucker gehören zu dieser Gruppe, zu der gehören: Tintenstrahldrucker, die in diesem Artikel beschrieben werden, verwenden eine Reihe von Düsen, um Tintentropfen direkt auf das Papier zu sprühen. Laserdrucker verwenden trockene Tinte (Toner), statische Elektrizität und Wärme, um die Tinte auf dem Papier zu platzieren und zu binden.

Vorteile

Gegenüber früheren verbraucherorientierten Farbdruckern weisen Tintenstrahldrucker eine Reihe von Vorteilen auf. Sie arbeiten leiser als Nadeldrucker oder Daisywheel-Drucker. Sie können durch eine höhere Auflösung feinere, glattere Details drucken. Consumer-Tintenstrahldrucker mit Drucken in Fotoqualität sind weit verbreitet.

Einige Arten von industriellen Tintenstrahldruckern können jetzt mit sehr hohen Geschwindigkeiten in großen Formaten oder für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen drucken, die von Beschilderungen, Textilien, Keramiken und 3D-Drucken bis zu biomedizinischen Anwendungen und leitfähigen Schaltungen reichen. Zu den führenden Unternehmen und Innovatoren im Bereich Hardware zählen HP, Epson, Canon, Konica Minolta, FujiFilm, EFI, Durst, Bruder, Roland, Mimaki, Mutoh und viele andere weltweit.

images-1Fuz77BueYdNyy

Nachteile

Viele "intelligente" Tintenpatronen enthalten einen Mikrochip, der den geschätzten Tintenfüllstand an den Drucker übermittelt. Dies kann dazu führen, dass der Drucker eine Fehlermeldung anzeigt oder den Benutzer fälschlicherweise darüber informiert, dass die Tintenpatrone leer ist. In einigen Fällen können diese Meldungen ignoriert werden, aber einige Tintenstrahldrucker lehnen es ab, mit einer Patrone zu drucken, die sich für leer erklärt, um zu verhindern, dass Verbraucher Patronen nachfüllen. Zum Beispiel bettet Epson einen Chip ein, der das Drucken verhindert, wenn der Chip angibt, dass die Patrone leer ist, obwohl ein Forscher, der das System überschritt, feststellte, dass er in einem Fall bis zu 38% mehr Seiten mit guter Qualität drucken kann, obwohl der Chip dies angibt dass die Patrone leer war. Die "intelligenten" Tintenpatronen vieler Hersteller wurden überarbeitet. Es ist nun möglich, kostengünstige Geräte zu kaufen, um solche Patronen zuverlässig zurückzusetzen und sich selbst als voll zu melden, so dass sie viele Male nachgefüllt werden können. Die Garantie für einen Drucker gilt möglicherweise nicht, wenn der Drucker durch die Verwendung von nicht zugelassenem Verbrauchsmaterial beschädigt wird. In den USA ist das Magnuson-Moss-Garantiegesetz ein Bundesgesetz, das besagt, dass Garantien nicht verlangen dürfen, dass nur Markenteile und Verbrauchsmaterialien für ihre Produkte verwendet werden, wie dies einige Druckerhersteller implizieren. Dies gilt jedoch nicht, wenn nicht genehmigte Gegenstände Schäden verursachen. In Großbritannien kann ein Druckerhersteller solche Bedingungen im Rahmen seiner Garantie nicht rechtmäßig durchsetzen (siehe Regina Vs Ford Motor Company), obwohl dies in vielen Fällen illegal versucht wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Was ist eine Festplatte?

Was ist eine Festplatte? Die Festplatte oder das Festplattenlaufwerk ist ein elektromechanisches... [mehr]

Was ist Network-Attached Storage / NAS?

Network Attached Storage (NAS) ist ein Computerdatenspeicherserver auf Dateiebene (im Gegensatz... [mehr]

Was ist eine CPU-Prozessor?

Eine Zentraleinheit (CPU), auch Zentralprozessor oder Hauptprozessor genannt, ist die... [mehr]

Was sind gesättigte Fettsäuren?

Aus chemischer Sicht sind gesättigte Fette einfach Fettmoleküle, die keine Doppelbindungen... [mehr]

Was ist eine Wasserkühlung?

Wasserkühlung ist eine Methode zur Wärmeabfuhr von Bauteilen und Industrieanlagen. Wasser kann... [mehr]

Was ist ein Motherboard?

Eine Hauptplatine (manchmal auch als Hauptplatine, Hauptplatine, Systemplatine, Basisplatine,... [mehr]

Was ist der...

Ein Netzwerkschnittstellen-Controller (NIC, auch als Netzwerkkarte, Netzwerkadapter, LAN-Adapter... [mehr]

Was ist ein Computergehäuse?

Eine ATX-Desktop-Hülle, deren Rückseite der Kamera am nächsten liegt. Das Motherboard wird flach... [mehr]

Was ist Blu-Ray?

Blu-ray oder Blu-ray Disc (BD) ist ein digitales optisches Datenspeicherformat. Es wurde... [mehr]

Was ist der USB-Hub?

Ein USB-Hub mit vier Anschlüssen und "langem Kabel" und "externer Box" USB-Hub mit vier... [mehr]

Was ist eine externe Soundkarte?

Eine externe Soundkarte ist ein unglaublich nützliches Gerät für Computer und Büros. Dank... [mehr]

Was ist ein Arbeitsspeicher (RAM)?

Arbeitsspeicher (RAM) ist eine Art Datenspeicher, der in Computern verwendet wird, die sich im... [mehr]

Was ist eine Server-Festplatte?

Die Festplatte, die auf dem Server verwendet wird, ist die Serverfestplatte. Wenn wir sagen, dass... [mehr]

Was ist ein Stromversorger?

Ein einfaches Universal-Tischnetzteil, das in elektronischen Labors verwendet wird. Der... [mehr]

Was ist eine Servertauchkühlung?

Die Immersionskühlung ist eine IT-Kühlpraxis, bei der IT-Komponenten und andere Elektronik,... [mehr]

Was ist ein WLAN-Stick?

WLAN Stick funktioniert mit jedem WLAN-Router und verbindet Computer und Notebooks mit... [mehr]

Was ist eine Serverbasierte SSD?

Eine serverbasierte SSD ist ein Solid-State-Laufwerk, das möglicherweise in einem PCI... [mehr]

Was ist ein LED-Fernseher?

Ein LCD-Flachbildfernseher, der anstelle der früheren Kaltkathoden-Leuchtstofflampen (siehe CCFL)... [mehr]

Was ist der WLAN-Repeater?

Ein Wi-Fi-Repeater oder -Extender wird verwendet, um den Abdeckungsbereich Ihres Wi-Fi-Netzwerks... [mehr]

Was sind die Serverprozessoren?

Ein Serverprozessor (CPU) ist eine der Hauptkomponenten eines Servers, in der alle Berechnungen... [mehr]