Hochintensitätstraining, 150 Seiten Vergrößern

Hochintensitätstraining, 150 Seiten

2036

Optimiertes System fü\;r rapiden Muskelaufbau.

Mehr Infos

25.19 CHF

Mehr Infos

Das neue Hoch-Intensitä\;ts-Training

Optimiertes System fü\;r rapiden Muskelaufbau.


Das neue Hoch-Intensitä\;ts-Training (HIT) verspricht enormen Muskelaufbau in kü\;rzester Zeit: Bessere Erfolge durch weniger und nicht so hä\;ufiges Training! Mit dem modifiziertem HIT-Training erzielt man bessere Resultate, als mit den bekannten Heavy Duty Systemen, vom Volumentraining gar nicht zu reden.

Beim neuen HIT-System reichen zwei bis hö\;chstens drei sehr kurze Trainingseinheiten pro Woche vö\;llig aus, um maximales Muskelwachstum zu stimulieren\; mehr wü\;rde bei den meisten Athleten bereits nach wenigen Wochen in Ü\;bertraining mü\;nden. Durch die korrekte Abfolge der Ü\;bungen, knappe Pausen zwischen den Sä\;tzen und harte Intensitä\;tstechniken fallen diese kurzen Trainingseinheiten allerdings ungeheuer intensiv aus. Doch die Ergebnisse ü\;berzeugen die schä\;rfsten Kritiker: Eine derart rapide Zunahme an Muskelumfang und -kraft, wie es kein anderes Trainingssystem zu bieten hat. Die Belastung von Muskeln und Nervensystem liegt tatsä\;chlich so hoch, daß\; mehr Training nur einen gegenteiligen Effekt hä\;tten: Ü\;bertraining und Muskelverlust!

Entgegen der hä\;ufig geä\;uß\;erten Auffassung eignet sich gerade das modifizierte Hoch-Intensitä\;ts-Training wie kein anderes Programm fü\;r alle Bodybuilder und Kraftsportler. Denn jeder Athlet kann nach Dr. Gieß\;ings Anleitung die Intensitä\;t in das Training einbringen, zu der er fä\;hig ist. Der Grad der Intensitä\;t ist steigerbar und der Kö\;rper lernt schnell, mehr zu geben. Damit steigt auch die Wirksamkeit des Trainings. Beim modifizierten HIT-System werden ü\;berdies wichtige Erkenntnisse des Volumentrainings einbezogen. So erweisen sich z.B. &bdquo\;Anpassungsphasen&ldquo\; &ndash\; Trainingseinheiten mit mehr Sä\;tzen und Wiederholungen zwischen HIT-Zyklen &ndash\; als optimale Vorbereitung fü\;r den Aufbau weiterer Muskelmasse.

Dr. Dr. Gieß\;ings liefert neue Fakten zur Geschichte dieser Trainingsform und erklä\;rt die Theorien hinter dem Hoch-Intensitä\;ts-Training. Er bewertet die Fortschritte, die berü\;hmte Bodybuilder wie Viator, Mentzer und Yates in dieses Trainingssystem einbrachten und stellt den Ergebnissen die neuesten Erkenntnisse der Trainingswissenschaft gegenü\;ber. Sein modifiziertes HIT-System enthä\;lt prä\;zise Anleitungen fü\;r den Athleten: Wie man die Trainingsgewichte bestimmt, wie man die Fortschritte zuverlä\;ssig messen kann, wie Ü\;bertraining frü\;hzeitig entdeckt wird, wie man sich von einem HIT-Zyklus am besten erholt und wann es Zeit wird fü\;r den nä\;chsten. Mit vielen Trainingsplä\;nen, Vorschlä\;gen zur Periodisierung und vielen Tips und Tricks zum wirksamsten HIT-System, dass es je gab.